matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

For pupils, students, teachers.
Hello Guest!Log In | Register ]
Home · Forum · Knowledge · Courses · Members · Team · Contact
Navigation
 Home...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Tools...
 Agency for private tuition beta...
 Online Games beta
 Search
 Registered Society...
 Contact
Forenbaum
^ Tree of Forums
Status Maths
  Status School
    Status Grades 1-4
    Status Grades 5-7
    Status Grades 8-10
    Status Grades 11-12
    Status Mathematical Contest
    Status School maths - Miscellaneous
  Status University
    Status Uni-Calculus
    Status Uni-LinA u. Algebra
    Status Algebra and Number Theoriy
    Status Discrete Mathematics
    Status Teaching Methodology
    Status Financial Maths and Actuarial Theory
    Status Logic and Set Theory
    Status 
    Status Stochastic Theory
    Status Topology and Geometry
    Status Uni Maths - Miscellaneous
  Status Courses on maths
    Status 
    Status 
    Status Universität
  Status Software for maths
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Calculators

Only forums with an interest level bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
The project is organised by our team of coordinators.
Hundreds of members help out in our moderated forums.
Service provider for this webpage is the Registered Society "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Geschichte • Erdkunde • Sozialwissenschaften • Politik/Wirtschaft
Forum "Calculators" - Programmieren auf TI NSPIRE
Programmieren auf TI NSPIRE < Calculators < Software for maths < Maths <
View: [ threaded ] | ^ Forum "Taschenrechner"  | ^^ all forums  | ^ Tree of Forums  | materials

Programmieren auf TI NSPIRE: Tipp, Idee, Link
Status: (Question) answered Status 
Date: 22:47 Do 20/04/2017
Author: lopezoli

Aufgabe
Jacobi-Matrix einer gegebenen Funktion berechnen mit TR NSPIRE CX CAS

Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen Internetseiten gestellt.

Ich möchte ein Programm auf dem TI NSPIRE CX CAS schreiben, bei dem ich eine Funktion zb f(x,y)= [mm] \pmat{ 2x-3y \\ 7y-2x } [/mm] eingeben kann und mir der TR die Jacobi-Matrix dieser Funktion raausgibt.
Den Ablauf weiss isch scho, ich weiss nur nicht wie man im TR ein Programm schreibt, dem man eine Funktion als Eingang gibt.

Mein Ablauf wäre der folgende:
1. Anzahl (Teil-)Funktionen? n=_ (gemäss oberem Beispiel =2)
2. Anzahl Variablen= m=_(gemäss oberem Beispiel =2)
=> Matrix m,n wird erstellt, aber leer
4. Funktion eingeben: f(x,y)= [mm] \pmat{ 2x-3y \\ 7y-2x } [/mm]
=> Programm gibt mir mit der vorgegebener leeren Matrix und der partiellen Ableitungen von fx(x,y) nach x bzw. y und fy(x,y) nach x bzw. y die Jacobi-Matrix aus:

Jf = [mm] \pmat{ 2 & 2 \\ -3 & 7 } [/mm]

        
Bezug
Programmieren auf TI NSPIRE: Antwort
Status: (Answer) finished Status 
Date: 12:23 Sa 22/04/2017
Author: Al-Chwarizmi


> Jacobi-Matrix einer gegebenen Funktion berechnen mit TR
> NSPIRE CX CAS
>  Ich habe diese Frage in keinem Forum auf anderen
> Internetseiten gestellt.
>  
> Ich möchte ein Programm auf dem TI NSPIRE CX CAS
> schreiben, bei dem ich eine Funktion zb f(x,y)= [mm]\pmat{ 2x-3y \\ 7y-2x }[/mm]
> eingeben kann und mir der TR die Jacobi-Matrix dieser
> Funktion raausgibt.
>  Den Ablauf weiss isch scho, ich weiss nur nicht wie man im
> TR ein Programm schreibt, dem man eine Funktion als Eingang
> gibt.
>  
> Mein Ablauf wäre der folgende:
>  1. Anzahl (Teil-)Funktionen? n=_ (gemäss oberem Beispiel
> =2)
>  2. Anzahl Variablen= m=_(gemäss oberem Beispiel =2)
>  => Matrix m,n wird erstellt, aber leer

>  4. Funktion eingeben: f(x,y)= [mm]\pmat{ 2x-3y \\ 7y-2x }[/mm]
>  =>

> Programm gibt mir mit der vorgegebener leeren Matrix und
> der partiellen Ableitungen von fx(x,y) nach x bzw. y und
> fy(x,y) nach x bzw. y die Jacobi-Matrix aus:
>  
> Jf = [mm]\pmat{ 2 & 2 \\ -3 & 7 }[/mm]  


Hallo lopezoli

          [willkommenmr]

es kommt ein wenig darauf an, wie allgemein du das Programm
gestalten willst. Sollen m und n z.B. als frei wählbare Parameter
gehalten werden, oder kannst du dich auf gewisse (kleine) Werte
dafür beschränken ?

Es wäre ev. nützlich, wenn man mit den üblichen 3 Variablen x,y,z
auskäme (auch für die Eingabe der Funktionsterme !) , ohne eine
komplexe Variablen-Nummerierung aufbauen zu müssen.

Ich habe selber den Voyage200 - aber bezüglich Programmierung
ist der wohl praktisch identisch.

LG ,     Al-Chwarizmi


Bezug
        
Bezug
Programmieren auf TI NSPIRE: Spezialfall
Status: (Answer) finished Status 
Date: 13:02 Di 25/04/2017
Author: Al-Chwarizmi

Hallo lopezoli,

wenigstens für den einfachen Fall einer Funktion mit
2 Variablen x und y gibt es eine ganz einfache Lösung.
Dabei gehe ich einmal davon aus, dass die Funktion
auf folgende Weise gegeben ist.

f(x,y) = (a , b)

wobei  [mm] f_1(x,y) [/mm] = a(x,y)  und  [mm] f_2(x,y) [/mm] = b(x,y)

(ich verwende die Hilfsbezeichnungen a und b nur zum
Zweck der Abkürzung !)
Dann definiert man die Jacobi-Matrix als Funktion der
zwei Variablen a und b :

    define  Jacobi2$\ (a,b) = [mm] [\delta (a,x),\delta (a,y);\delta (b,x),\delta [/mm] (b,y)]$

Die Durchführung deines Beispiels geht dann einfach so:

Eingabe:     Jacobi2 ( 2x - 3y , 7y - 2x )


Ausgabe:      $ [mm] \begin{bmatrix}2 & -3 \\ -2 & 7 \end{bmatrix}$ [/mm]

Für den Fall von 3 Variablen x,y,z mit drei Komponentenfunktionen
a,b,c  lässt sich dies natürlich leicht übertragen. Ich würde die
entsprechende Funktion dann z.B. mit  Jacobi3  bezeichnen (Anzahl
der Variablen einfach in den Funktionsnamen integriert).

Gruß ,    Al-Chwarizmi  



Bezug
                
Bezug
Programmieren auf TI NSPIRE: Beispiel mit 3 Variablen
Status: (Statement) No reaction required Status 
Date: 17:22 Mi 26/04/2017
Author: Al-Chwarizmi

Eingabefehler: "{" und "}" müssen immer paarweise auftreten, es wurde aber ein Teil ohne Entsprechung gefunden (siehe rote Markierung)

Beispiel mit 3 Variablen:

Eingabe:      Jacobi3 ( $\ x^2\,-\,2\,y\ ,\ x\,-\,y^2+2\,/z\ ,\ y\,/\,(x^2-1)$ )

Ausgabe:  $\tbox \Large {\begin{bmatrix}2\,x & -2 & 0  \\ 1 & -2\,y & \frac{-2}{z^2}\\ \frac{-2\,x\,y}{(x^2-1)^2} & \frac{1}{x^2-1} & 0 \end{bmatrix}}}$
  

Bezug
View: [ threaded ] | ^ Forum "Taschenrechner"  | ^^ all forums  | ^ Tree of Forums  | materials


Alle Foren
Status 8h 37m ago 7. Al-Chwarizmi
S8-10/Logarithmusgleichung
Status 13h 16m ago 3. matux MR Agent
IntTheo/Integrierbarkeit der 1. Abl.
Status 1d 10h 21m ago 13. X3nion
UAnaR1FolgReih/Weierstraß Approximationssatz
Status 1d 11h 37m ago 8. Al-Chwarizmi
LaTeX/Graphenverlauf "verfeinern"
Status 2d ago 4. leduart
UDiffGl/Nullstellen
^ Seitenanfang ^
www.mathspace.org
[ Home | Forum | Knowledge | Courses | Members | Team | Contact ]