matheraum.de
Raum für Mathematik
Offene Informations- und Nachhilfegemeinschaft

For pupils, students, teachers.
Hello Guest!Log In | Register ]
Home · Forum · Knowledge · Courses · Members · Team · Contact
Navigation
 Home...
 Neuerdings beta neu
 Forum...
 vorwissen...
 vorkurse...
 Tools...
 Agency for private tuition beta...
 Online Games beta
 Search
 Registered Society...
 Contact
Forenbaum
^ Tree of Forums
Status Maths
  Status School
    Status Grades 1-4
    Status Grades 5-7
    Status Grades 8-10
    Status Grades 11-12
    Status Mathematical Contest
    Status School maths - Miscellaneous
  Status University
    Status Uni-Calculus
    Status Uni-LinA u. Algebra
    Status Algebra and Number Theoriy
    Status Discrete Mathematics
    Status Teaching Methodology
    Status Financial Maths and Actuarial Theory
    Status Logic and Set Theory
    Status 
    Status Stochastic Theory
    Status Topology and Geometry
    Status Uni Maths - Miscellaneous
  Status Courses on maths
    Status 
    Status 
    Status Universität
  Status Software for maths
    Status Derive
    Status DynaGeo
    Status FunkyPlot
    Status GeoGebra
    Status LaTeX
    Status Maple
    Status MathCad
    Status Mathematica
    Status Matlab
    Status Maxima
    Status MuPad
    Status Calculators

Only forums with an interest level bis zur Tiefe 2

Das Projekt
Server und Internetanbindung werden durch Spenden finanziert.
The project is organised by our team of coordinators.
Hundreds of members help out in our moderated forums.
Service provider for this webpage is the Registered Society "Vorhilfe.de e.V.".
Partnerseiten
Mathe-Seiten:Weitere Fächer:

Open Source FunktionenplotterFunkyPlot: Kostenloser und quelloffener Funktionenplotter für Linux und andere Betriebssysteme
Foren für weitere Schulfächer findest Du auf www.vorhilfe.de z.B. Informatik • Physik • Technik • Biologie • Chemie
Forum "Maxima" - Summationsvariable
Summationsvariable < Maxima < Mathe-Software < Mathe < Vorhilfe
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Maxima"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien

Summationsvariable: Aufgabe
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 15:22 Mo 16.04.2018
Autor: Stephan30

Hi,

aufgrund meiner Diplomarbeit muss ich mich mit Maxima beschäftigen und bin dort auf folgendes Problem gestoßen:

[mm] \summe_{1\le j_1\le j_2\le ...\le j_d\le 12}\produkt_{h=1}^{d}v_j_h [/mm]

Diese Formel möchte ich eingeben. Sie soll mir Produkte der Länge d geben mit Faktoren [mm] v_j. [/mm] Die Faktoren [mm] v_j [/mm] sind konkrete Zahlen und mit der Summe sollen die j so benannt werden, dass sie zwischen 1 und 12 liegen und ich alle möglichen Kombinationen bekomme.

Das Produkt habe ich schon eingegeben mit:

prod(v[j][h],h,1,d)

Dabei würde ich gerne prod(v[j[h]],h,1,d) eingeben, was zwar auch geht, aber in der Summe auf ein Problem stößt.

Mein Problem ist jetzt, dass Maxima nicht mehrere Ungleichheitszeichen nacheinander haben will.
Wie kann ich es aber sonst eingeben?

Ich habe diese Frage auch in folgenden Foren auf anderen Internetseiten gestellt: http://www.matheplanet.com/ (Wenn ich die Frage in meinem Browser öffne, bekomme ich keinen genaueren Link, man findet die Frage über Forum-Gliederung, Mathematische Software & Apps, Andere Softwarepakete, Summen in Maxima)

Liebe Grüße,
Stephan

        
Bezug
Summationsvariable: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 18:35 Mo 16.04.2018
Autor: HJKweseleit

  
[mm]\summe_{1\le j_1\le j_2\le ...\le j_d\le}^{ 12}\produkt_{h=1}^{d}v_j_h[/mm]

Du must mehrere Summen  eingeben:



[mm]\summe_{j_1=1}^{12}\summe_{j_2=j_1}^{12}\summe_{j_3=j_2}^{12}...\summe_{j_d=j_{d-1}}^{12}\produkt_{h=1}^{d}v_j_h[/mm]

Bezug
                
Bezug
Summationsvariable: Rückfrage
Status: (Frage) beantwortet Status 
Datum: 21:40 Mo 16.04.2018
Autor: Stephan30

Danke für die Antwort.

Das Problem ist, wenn ich das eingebe für z.B. d=3:

sum(sum(sum(v[j[1]]*v[j[2]]*v[j[3]],j[1],1,12),j[2],j[1],12),j[3],j[2],12)

schreibt er den Fehler "index must bei a Symbol, found [mm] j_{3}". [/mm]

Wenn ich die j ohne den Index schreibe bekomme ich den Fehler "found j evaluates to 1where a Funktion was expected".

Und mit dieser Schreibweise bekomme ich ein Problem, wenn ich in der Formel d ändere, weil d von einer weiteren Summe (die ich nicht angegeben habe) abhängt und ich somit immer die Anzahl der Summen ändern müsste.

Ich habe eine ähnliche Frage, bezogen auf die Ungleichungskette mittlerweile auch in www.matheplanet.com gestellt (Mathematische Software & Apps, Andere Softwarepakete, Maxima Ungleichungskette

Lg, Stephan

Bezug
                        
Bezug
Summationsvariable: Antwort
Status: (Antwort) fertig Status 
Datum: 17:45 Di 17.04.2018
Autor: HJKweseleit

sum(sum(sum(v[j[1]]*v[j[2]]*v[j[3]],j[1],1,12),j[2],j[1],12),j[3],j[2],12)

Bei
sum(v[j[1]]*v[j[2]]*v[j[3]],j[1],1,12)
soll j[1] offenbar die "Laufvariable" sein, die von 1 bis 12 läuft.

Ich kenne zwar Maxima nicht, aber normaler Weise können Laufvariable keine Zellen in einem Feld sein, sondern nur einfache Varable.

Probiere mal aus:

j1=j[1],j2=j[2], j3=j[3] (evtl. getrennt oder mit := eingeben, das weiß ich nicht), und dann

sum(sum(sum(v[j1]*v[j2]]*v[j3],j1,1,12),j2,j1,12),j3,j2,12)

Falls das funktioniert, ist meine Vermutung richtig.

Wenn du eine variable Anzahl von j-Werten programmieren willst, musst du eine "dynamische Programmierung" vornehmen, d.h. rekursiv mit Unterprogrammen, die sich selber (auf flexible Weise) mehrfach wieder aufrufen. Und das ist ein weites Feld...


Bezug
Ansicht: [ geschachtelt ] | ^ Forum "Maxima"  | ^^ Alle Foren  | ^ Forenbaum  | Materialien


Alle Foren
Status 16m ago 3. matux MR Agent
SStoc/Münze
Status 18m ago 2. angela.h.b.
SLinGS/Lösungsverhalten LGS
Status 5h 35m ago 2. fred97
UAnaRn/Satz Implizite Funktion System
Status 6h 16m ago 8. matux MR Agent
UTopoGeo/Induzierte Topologie
Status 20h 58m ago 1. Siebenstein
Transformationen/Faltung zeichnerisch lösen
^ Seitenanfang ^
www.mathspace.org
[ Home | Forum | Knowledge | Courses | Members | Team | Contact ]